0
Einkaufskorb

Frisch gepresste Fruchtsäfte und Smoothies: Der Frühstücks-Vitaminkick


Alles über Smoothies und frische Säfte und warum Sie sich damit für den Winter fit machen können.

Sie leuchten in allen Farben und sind vollgepackt mit Vitaminen und Nährstoffen, die unser Immunsystem fit für den Winter machen. Sie sind köstlich & vegan. Sie können schnell mitgenommen werden, wenn die Zeit fürs Frühstück oder Mittagessen mal wieder beschränkt ist oder Sie zum Frühstück einfach noch nichts essen können, aber trotzdem Energie brauchen. Die Rede ist von frisch gepressten Säften und Smoothies.

In Wien sprießen die Juice und Smoothie Bars aus dem Boden, Blogger veröffentlichen Smoothie Rezepte, die Supermarkt Regale sind voll und viele haben schon probiert sie selbst zu machen, denn sie sind einfach beliebt. Na klar, auch bei uns gibt es leckere, hochwertige Smoothies, aber auch eine Vielfalt an frisch gepressten Säften, die wir Ihnen früh am Morgen nach Hause liefern.

Frühstücks-Vitamin Kick

Smoothies und Säfte zum Frühstück oder als kleines Mittagessen

Frühstücksmuffel die sich keine Zeit zum Frühstücken nehmen, können auf einen Smoothie zurückgreifen und sich auch so ausgewogen ernähren und die nötige Energie für den Start in den Tag holen. Selbst ein Mittagessen kann schon mal ersetzt oder ergänzt werden, denn Smoothies sättigen wie eine leichte Mahlzeit.

Besonders frische Säfte versorgen uns jetzt im Herbst mit nötigen Vitaminen, um unser Immunsystem für den Winter aufzurüsten. Also gönnen Sie sich zum Frühstück ab und zu ein Gläschen Orangen-, Grapefruit-, Orangen-Kiwi oder Apfel-Karottensaft. Oder wie wäre es mit einen Ananas-Kiwisaft, der Sie an den letzten tropischen Urlaub erinnert?

Nicht jeder hat die Zeit, täglich zum Frühstück frisch einen Saft zu pressen oder einen Smoothie zu mixen. Um sich trotzdem ausgewogen zu ernähren, kann man auf Produkte in Flaschen zurückgreifen. Aber bitte achten Sie auf Qualität und Inhalt. Es sollten kein Zucker, keine Konzentrate und keine Konservierungsstoffe zugesetzt sein.

Was ist eigentlich ein Smoothie und was enthält er?

Smoothies sind Getränke aus gemixtem Obst und/oder Gemüse mit einer cremigen Konsistenz. Man verwendet die ganzen Früchte und püriert diese. Somit sind auch die Bestandteile des Fruchtfleisches und Ballaststoffe enthalten. Zum Teil wird Fruchtsaft, Wasser, Joghurt, Kokosmilch, Kokoswasser usw. beigemengt, um dem Smoothie die gewünschte Süße und Konsistenz zu geben oder ihn mit Proteinen aufzuwerten.

Viele Smoothies enthalten Bananen, damit sie schön cremig werden und der Geschmack abgerundet ist. Äpfel oder Apfelsaft bilden oft die Basis und sorgen für ein angenehm süßes Geschmackserlebnis.

Bei Säften ist nur ausgepresster Fruchtsaft enthalten und nicht alle Bestandteile der Frucht. Sie sind daher flüssiger.

Die Smoothie Vielfalt: Welche Arten gibt es?

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Wir können zumindest folgende Arten vorstellen:

1) Frucht-Smoothies:

Der Klassiker. Hier werden einfach verschiedene Früchte püriert. Fast immer gibt es rote Smoothies mit verschiedenen Beeren, gelbe Smoothies mit Orangen und Mangos oder mit Ananas und Banane. Obstarten, Phantasie und Geschmäckern sind keine Grenzen gesetzt.

2) Gemüse-Smoothies:

Karotten, Gurken, Tomaten, Paprika, Stangensellerie, Rote Rüben – der Gemüsegarten im Glas. Gemüse wie Rote Rüben oder Karotten werden vorher gerne gekocht, damit sie püriert werden können oder es wird der Saft verwendet. Die Basis bilden vielfach trotzdem Äpfel und Bananen für einen harmonischen Geschmack.

3) Grüne Smoothies:

Die grüne Variante enthält zusätzlich Blattgemüse wie Spinat, Salat, den wieder sehr trendigen Grünkohl, Radieschen Blätter oder auch Wildkräuter wie Brennnessel, Löwenzahn und Vogelmiere.

4) Superfood Smoothies:

Eigentlich könnte man Smoothies schon an sich als Superfood bezeichnen. Sie können aber noch aufgewertet werden, wenn sie mit sogenannten Superfoods wie z.B. Goji Beeren, Maca, Baobab, Weizengras oder Hanfsamen verfeinert werden. Diese liefern noch eine zusätzliche Portion gesunder Nährstoffe.

Sind Smoothies gesund und worauf sollten Sie achten?

Husten, Schnupfen, Heiserkeit und Unmengen von Taschentüchern – die oft ständigen Begleiter in der kalten Jahreszeit. Sind Sie es auch schon leid, andauernd herum zu schnupfen? Direkt und frisch gepresste Säfte und Smoothies versorgen unseren Körper mit vielen Vitalstoffen, die unser Immunsystem unterstützen. Mit einer kleinen Flasche Saft oder Smoothie können Sie bis zu 2 der täglich empfohlenen 5 Portionen Obst und Gemüse abdecken. Gerade in stressigen Zeiten leidet das Immunsystem und wir sollten es mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen unterstützen.

Detox oder Entgiftung – ein großer Trend, der unserem Körper gut tut. Hochwertige Obst- und Gemüsesäfte helfen unserem Körper bei der Entgiftung.

Achtung: Kalorien und Fruchtzucker

Einen unbeschränkten Konsum würden wir aber auf keinen Fall empfehlen. Denn Smoothies und Obstsäfte sind keine Getränke, die zusätzlich zum Essen konsumiert werden sollen. Sie sind eine eigene kleine Mahlzeit oder ein Teil einer Mahlzeit. Denn Obst enthält von Natur aus Fruchtzucker und damit Kohlehydrate in Form von Zucker, auch wenn kein Zucker zugesetzt wurde. Ein Smoothie z.B. enthält durchschnittlich ca. 11-13g Zucker auf 100ml bzw. zwischen 50 und 80 kcal.

Kein kompletter Ersatz von Obst und Gemüse

Natürlich ersetzten Säfte und Smoothies nicht den Verzehr von Obst und Gemüse, das möchten wir betonen. Sie können aber im stressigen Alltag manchmal helfen, wenn gerade keine Zeit zum Kochen ist oder kein frisches Obst und Gemüse bei der Hand ist.

Kombiniert mit einem Vollkorn Gebäck und einer Portion Eiweiß wie Schinken, Käse oder pflanzlichen Alternativen, ergeben sie eine vollwertige Mahlzeit.

Obst, Obstsäfte und Smoothies liefert Hausbrot.at täglich frisch

Unsere frisch gepressten Säfte und unsere Smoothies von „Little Lunch“ enthalten bestimmt keine künstlichen Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe. Es sind keine Saftkonzentrate drinnen und es ist kein Zucker zugesetzt. Sie sind vegan und voller Früchte. Fast wie selbstgemacht.

Also greifen Sie zu und bestellen Sie bequem online.

Zu unserem Sortiment an frisch gepressten Säften und Smoothies

PS: Der Tipp unserer Marketingmanagerin: White Smoothie als Pina Colada Cocktail Basis

Der White Bio Smoothie mit Ananas, Banane & Kokosmilch ist die ideale Basis für einen Pina Colada. So einfach kann es sein. Den gekühlten White Smoothie einfach mit Eiswürfeln in ein schönes Cocktailglas füllen, mit einem Schuss weißen Rum aufpeppen, sich zurücklehnen, die Augen schließen, ans Meer denken und genießen.