Alles rund ums Frühstück

Low carb & high protein:

Mehr als 10 Rezepte & Ideen für dein Frühstück

Energie pur für den ganzen Tag – das gibt dir ein low Carb Frühstück mit einem hohen Anteil an Proteinen. Dein Hunger wird gezähmt und du hälst deine Figur in Schach. Probiere mal eine unserer high protein Frühstücksideen aus. Regionale Produkte – proteinstark & vollwertig.

Warum Low Carb / High Protein Frühstück?

Ein eiweißreiches („high protein“) Frühstück hält lange satt und vermeidet Heißhungerattacken. Somit sparst du über den Tag gesehen Kalorien. Es ist eine perfekte Grundlage für einen energiegeladenen Tag, da dein Blutzuckerspiegel relativ konstant bleibt. Es bringt außerdem deinen Stoffwechsel auf Touren. Möchtest du Muskeln aufbauen, ist eine eiweißreiche Ernährung Grundvoraussetzung.

Da wir dir kein Abnehmprogramm verordnen möchten, musst du auch nicht komplett auf Brot und Kohlehydrate („carbs“) verzichten. Wir raten dir aber, zu Vollkornprodukten zu greifen. Diese liefern dir langkettige Kohlenhydrate, enthalten mehr Ballaststoffe, machen länger satt und lassen nicht gleich wieder Heißhunger aufkommen, wie das bei Weißmehlprodukten der Fall ist.

Wenn du deine Ernährung auf low carb umstellen möchtest, ist das Frühstück manchmal eine gewisse Herausforderung. Die Vielfalt ist jedoch größer als du dir vorstellen kannst, es braucht nur ein bisschen Wissen und einige Ideen. Unsere Rezepte sind alltagstauglich und lassen sich in ein paar Minuten umsetzen. Alles was du dazu brauchst, bringen wir dir natürlich gerne täglich frisch zu dir nach Hause.

10 „low carb / high protein“ Rezepte für dein Frühstück

1. Topfen oder Griechisches Joghurt mit Früchten

Topfen oder Griechisches Joghurt mit Früchten

Du magst es eher süß und liebst Joghurt und Früchte? Dann ist die Basis für dein proteinreiches Frühstück schon gelegt.

Du nimmst 200g griechisches Joghurt oder 150g Topfen und kombinierst es mit frisch geschnittenen Früchten deiner Wahl. Darüber streust du noch Samen, Nüsse oder Kerne wie Sonnenblumenkerne, geschrotete Leinsamen oder Chiasamen.

„BRÜSLI“

Unser Tipp: streue ein wenig „BRÜSLI“ über dein griechisches Joghurt oder dein Topfen Frühstück. Nüsse, Zimt & Cranberries geben den richtigen Pepp.

Wenn es schnell gehen soll, dann kannst du auch einfach zu unserer Topfencreme Himbeere oder dem Naturjoghurt mit Knuspermüsli greifen.

2. Amaranth Flakes mit Fastenmilch oder Pflanzendrink

Amaranth Flakes mit Fastenmilch oder Pflanzendrink

Wenn du gerne Frühstücksflakes magst, ist das die ideale Lösung für dich! Amaranth ist ein sogenanntes Pseudogetreide und enthält weniger Kohlehydrate als andere Getreidesorten, dafür ist es eine hervorragende pflanzliche Eiweißquelle und enthält viele Ballaststoffe, die lange satt machen. Obendrein könnten wir noch einiges an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen aufzählen, die Amaranth enthält.

Die Amaranth Flakes genießt du je nach persönlicher Vorliebe mit veganem Pflanzendrink, oder Fastenmilch. Die enthält fast kein Fett, hat dafür aber einen hohen Protein Gehalt.

3. Proteinreiche Smoothie Bowl

Proteinreiche Smoothie Bowl

Mache aus einem Smoothie eine proteinreiche Smoothie Bowl. Entweder du mixt selbst ein frisches Smoothie oder du greifst auf ein hochwertiges Smoothie mit wenig Zucker zurück (Zucker = Kohlehydrate, also darauf achten, dass wenig Zucker enthalten ist).

Du gießt ca. 150-200ml Smoothie in eine Schüssel und fügst ein Naturjoghurt hinzu. Greif doch dabei auch mal zu einem Schaf- oder Ziegenmilchjoghurt. Dann verfeinerst du deine Smoothie Bowl mit Samen oder Nüssen und toppst sie mit einigen frischen Beeren.

4. Eier zum Frühstück in 4 Varianten

Eier zum Frühstück

Eier zum Frühstück sind in Österreich eher nur am Wochenende üblich. Dabei bieten Eier die richtige Portion Eiweiß und sind in vielen Varianten zuzubereiten. Abwechslung garantiert und mit ein wenig Übung schnell zubereitet:

  • Omelette mit 2 Eiern und Paprika oder Tomatenwürfel oder Spinat. Mit Kräutern und ein wenig Feta bestreut. Dazu frische Cocktailtomaten. Damit bist du bestimmt bis zu Mittag satt.

  • Einfach ein weiches Ei, und dazu Vollkornbrot belegt mit Käse und Gemüse

  • Rührei („Eierspeis“) mit gegrillten Tomaten. Gewürzt mit dem Eierspeisgewürz von Sonnentor. Du kannst deine Eierspeise auch aufpeppen: Mit magerem Schinken, mit Pilzen, mit Cocktailtomaten und natürlich mit Kräutern.

  • Für jene mit wenig Zeit: 2 hartgekochte Eier. Die kannst du auch schon am Vortag zubereiten. Dazu eine dünne Scheibe Vollkornbrot mit ein wenig Frischkäse bestrichen und Gurkenscheiben belegt. Ideal zum Mitnehmen.

5. Mini-Eier Muffins zum Mitnehmen

Mini-Eier Muffins

Eier Muffins sind perfekt, um sie vorzubereiten und als Frühstück oder Lunch ins Büro mitzunehmen. Sie bestehen aus Eiern und frischem Gemüse wie Baby-Spinat und Cocktailtomaten.

>> Zum Rezept der Eiermuffins

6. Hüttenkäse mit Äpfel, Radieschen und Nüssen

Hüttenkäse mit Äpfel, Radieschen und Nüssen

Du nimmst einen Becher Hüttenkäse, würfelst einen halben Apfel und ein paar Radieschen und vermischt alles. Darüber ein paar Nüsse. Schon ist dein proteinreiches Frühstück fertig.

Wenn du auf Brot & Gebäck nicht verzichten magst, gönnst du dir dazu ein Vollkornweckerl oder Knäckebrot.

7. Porridge oder Overnight Oats mit Skyr oder Greek Style Joghurt

Haferflocken und Sojadrink haben von Natur aus einen relativ hohen Gehalt an pflanzlichem Eiweiß, wobei die Haferflocken hier eindeutig die Nase vorne haben. Haferflocken geben jede Menge Energie, machen satt und du kannst sie je nach deinen Geschmacksvorlieben mit Nüssen, Samen oder frischen Früchten toppen.

Für ein high-protein Frühstück übergießt du die Haferflocken mit Sojadrink oder Fastenmilch und lässt sie über Nacht im Kühlschrank weich werden. Am Morgen mischt du noch ein paar Löffel Skyr oder Greek Style Joghurt darunter, die enthalten nämlich besonders viel Eiweiß.

Für den Kick an Geschmack toppst du deine Overnight-Oats mit frischen Früchten und Nüssen oder Samen oder gibst einen kleinen Löffel Honig dazu.

>> Noch mehr Porridge Ideen

8. Frischkäse auf Toast oder ein schnelles Bruschetta

Du toastest eine Brotscheibe, bestreichst sie großzügig mit Frischkäse aus dem Waldviertel und streust gewürfelte Tomaten oder halbierte Cocktailtomaten und ein paar Blättchen Basilikum darüber. Regionaler Genuss mit dem Gefühl auf Urlaub zu sein und dabei seinem Körper was Gutes tun.

9. Hummus mit Gemüsesticks

Hummus liefert dir super hochwertiges pflanzliches Eiweiß und schmeckt perfekt mit ein paar Karotten-, Stangensellerie-, Paprika oder Gurkensticks. Dazu vielleicht ein weiches Ei oder auch eine Scheibe Vollkornbrot. Das ist Frühstücksgenuss wie im Orient.

10. Vollkornweckerl mit Schinken & Ei:

Dein Frühstück muss weder vegan noch vegetarisch sein, um die Kriterien low carb und high-protein zu erfüllen: Ob Beinschinken vom Schwein, Pastrami vom Rind oder Putenschinken – das bleibt dir überlassen. Mager und saftig soll der Schinken sein. Damit belegst du ein halbes Vollkornweckerl.

Kombinierst du dazu noch ein hartgekochstes Ei und frisches Gemüse, hast du ein perfektes pikantes & eiweißreiches Frühstück, dass dir Energie für den Tag gibt und satt macht.

Artikel teilen